Die Schule hat begonnen

Februar 8, 2021 - Lesezeit: ~1 Minute

Liebe Kinder,

auch wenn ihr noch zu Hause seid, hat die Schule wieder begonnen.

Wir hoffen, dass ihr euch in den Ferien gut erholt habt und es jetzt mit neuem Schwung weitergehen kann.

Vielleicht können wir euch ja auch alle bald wieder bei uns im Hort begrüßen.

Bis dahin eine gesegnete und erfüllte Zeit

wünschen euch alle Erzieher des Evangelischen Schulhortes.


Schneemann bauen und Schneeballschlacht!

Januar 29, 2021 - Lesezeit: ~1 Minute

Monatsspruch Februar 2021:

Freut euch aber, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind!

Lukas 10, 20

Liebe Kinder,

pünktlich zum Winterferienbeginn deckt eine weiße Schneedecke die Landschaft zu.

Da freut ihr euch doch sicher auf freie Tage ohne Schulaufgaben und viel Zeit zum Spielen im Schnee.

Wir wünschen euch eine erholsame und gesegnete Zeit zu Hause

und auch in der Notbetreuung und hoffen, dass wir uns bald alle gesund wiedersehen.

Es grüßen euch alle Mitarbeiter unseres Evangelischen Schulhortes.


Grüße zum neuen Jahr

Januar 4, 2021 - Lesezeit: ~1 Minute

Mit der Jahreslosung für 2021 möchten wir Sie grüßen

und für das neue Jahr einen guten und gesegneten Start wünschen.

Jesus Christus spricht:

Seid barmherzig,

wie auch euer Vater barmherzig ist!

Lukas 6, 36


Der Heiland ist geboren!

Dezember 23, 2020 - Lesezeit: ~1 Minute

Christfest

Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns,

und wir sahen seine Herrlichkeit.

Johannes 1, 14

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien

ein gesegnetes Weihnachtsfest.


Wir sagen euch an den lieben Advent!

Dezember 18, 2020 - Lesezeit: ~1 Minute

4. Sonntag im Advent

Freuet euch in dem Herrn allewege,

und abermals sage ich:

Freuet euch! Der Herr ist nahe!


Wir sagen euch an den lieben Advent!

Dezember 11, 2020 - Lesezeit: ~1 Minute

3. Sonntag im Advent

Bereitet dem Herrn den Weg;

denn siehe der Herr kommt gewaltig.


Losung

Wir grüßen Sie mit der Herrnhuter Losung für diesen Samstag, den 27. Februar 2021:

Wie ein Adler ausführt seine Jungen und über ihnen schwebt, breitete der HERR seine Fittiche aus und nahm sein Volk und trug es auf seinen Flügeln.
Die Bibel (AT; 5.Mose 32,11)