Unser Konzept

Eckpunkte

  • christliches Menschenbild
  • teiloffenes Konzept
  • gesunde Ernährung
  • Natur und Abenteuer
  • Hausaufgabenbetreuung

Unsere Hortregeln

Unser Hort ist ein Ort, an dem sich alle Kinder und Erwachsenen, die hier ihre Freizeit verbringen oder arbeiten, wohlfühlen sollen. Um das zu erreichen, müssen wir aufeinander Rücksicht nehmen, Verantwortung für unser Handeln übernehmen und uns an vereinbarte Regeln halten:

  1. Ich verhalte mich rücksichtsvoll gegenüber anderen Menschen, Tieren und Pflanzen. Streitereien versuche ich mit Worten zu klären und kann mir jederzeit bei einem Erzieher Hilfe holen.

  2. Ich bringe nur Dinge mit in den Hort, mit denen ich niemanden verletzen kann. Ich bringe keine Messer, Feuerzeuge und Streichhölzer mit.

  3. Ich lasse Fotoapparat, Handy und Smartwatch zu Hause. Für den Notfall darf ich ein Handy oder eine Smartwatch im Ranzen aufbewahren.

  4. Spielzeug bringe ich nur freitags mit in den Hort. Dabei achte ich darauf, dass ich keine gewaltverherrlichenden Spiele mitbringe. Elektronische bzw. ferngesteuerte Spielzeuge bleiben zu Hause.

  5. Ich gehe mit Dingen, welche ich im Hort nutze, ordentlich um. Wenn etwas kaputt geht, melde ich es gleich einem Erzieher.

  6. Ich verletze niemanden und werfe nicht mit Stöcken, Steinen, Sand und anderen Gegenständen.

  7. Im Hortgebäude gehe ich langsam.

  8. Ich halte den Hort sauber.

  9. Im Hortgebäude trage ich Hausschuhe und stecke diese immer in den Hausschuhbeutel.

  10. Ich bleibe während der Hortzeit nur auf dem Hortgelände.

  11. Im Hort sind Kaugummis und Lutscher verboten.

Download

Hier können Sie die komplette Hortkonzeption einsehen und herunterladen.

Losung

Wir grüßen Sie mit der Herrnhuter Losung für diesen Montag, den 20. Mai 2024:

So spricht der HERR: Der Himmel ist mein Thron und die Erde der Schemel meiner Füße! Was ist denn das für ein Haus, das ihr mir bauen könntet?
Die Bibel (AT; Jesaja 66,1)